Perfektionstraining Problemfußpflege

Mit dem Kursangebot „Perfektionstraining Problemfußpflege“ leisten wir, als eine der führenden Fußpflegeschulen in Deutschland, unseren Beitrag zur Sicherung der Fachkompetenz in der med. Fußpflege.

Achtung: Dieses Seminar ist nicht für Neueinsteiger/zukünftige Schüler konzipiert! Vielmehr folgen wir der Nachfrage einiger Kolleginnen und Kollegen, die im Rahmen einer ungenügenden Ausbildung (zumeist Kurzausbildung) an anderen Kosmetik- oder Fußpflegeschulen starke Defizite im Umgang mit der Problemfußbehandlung oder z,B. der Skalpell-Technik haben.

Lernen Sie die Skalpell Technik – im Perfektionstraining Problemfußpflege

Aber auch berufliche Wiedereinsteiger, die seit längerer Zeit nicht mehr in die med. Fußpflege gearbeitet haben, generell aber fundierte Kenntnisse besitzen, können den Workshop in der Problemfußpflege als professionelle Auffrischung nutzen.

3 Ausbildungstage | Inhalte im Workshop Problemfußpflege:

  • med. Fußpflege (Perfektionstraining)
  • Behandlung von Holz-, Pilz- und Nietnägeln
  • Behandlung von Hühneraugen und eingewachsenen Nägeln
  • Hygienelehre, Desinfektion und Sterilisation

Wichtig: Das Perfektionstraining Problemfußpflege ersetzt nicht die Ausbildung in der med. Fußpflege an der Fusspflegeschule Schäfer, sondern versteht sich als vertiefende Ergänzung.

Förderungsmöglichkeiten bei allen Fußpflege-Ausbildungen:

Wenn Sie an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen einen Kurs, Schulung, Lehrgang, Seminar oder eine Ausbildung besuchen, können Sie – je nach Bundesland – einen Qualifizierungsscheck, einen Prämiengutscheins oder einen Bildungsscheck vom Staat als Zuschuss erhalten. Dieser Scheck/Gutschein kann für Sie bis zu 500,- Euro wert sein! Gefördert werden pro Jahr bis zu 50% der Weiterbildungskosten – maximal jedoch 500 Euro. Alle Infos zur Förderung finden Sie hier: Förderungen und Zuschüsse