Ausbildung

Willkommen in der

Fußpflegeschule Schäfer in Gießen, Mittelhessen

Einer der besten Adressen im Bundesland Hessen für solide und professionelle Ausbildungen, Weiterbildungen oder Umschulungen im Fachbereich der med. Fußpflege.

Informieren Sie sich über Aus- und Weiterbildungen oder Seminare an unserer Fußpflegeschule.

Bildungsangebote:

Wählen Sie aus den nachstehenden Bildungsangeboten Ihr passendes Seminar oder eine Aus- und Weiterbildung.

  • prä. med. Fußpflege Ausbildung

    Qualitätsausbildung inkl. Fußmassage, Fußpeeling und Paraffinbad, fachgerechtem Lackieren und Feilen, kosmetische Fußpflege, Problemfußpflege, Produkt- und Warenkunde, apparative Fußpflege, Hygienelehre und Diabetes mellitus

  • prä. med. Fachfußpflege Ausbildung

    Qualitätsausbildung inkl. Hand & Nail Care (Maniküre), Fußmassage, Fußpeeling und Paraffinbad, fachgerechtem Lackieren und Feilen, kosmetische Fußpflege, Problemfußpflege, Produkt- und Warenkunde, apparative Fußpflege, Hygienelehre und Diabetes mellitus, French Pediküre, 3TO Spangentechnik und Orthose

  • Pediküre Ausbildung

    Qualitätsausbildung in der kosmetischen Fußpflege inkl. Fußmassage, fachgerechtem Lackieren und Feilen

  • Hand & Nail Care – Maniküre

    Hand und Nagelpflege mit modernsten Maniküre- und Pflegetechniken – u.a. Handmassage, Handpeeling, Handpackung, Paraffinbad, fachgerechtes Feilen und Lackieren

  • 3TO Spangentechnik Ausbildung

    professionelle Nagelkorrekturen als wirkungsvolle Alternative bei eingewachsenen, eingerollten oder deformierten Nägeln

  • Orthose Ausbildung

    maßgefertigte Entlastungen und individueller Druckschutz bei akuten Beschwerden oder als präventiver Schutz vor Deformationen

  • energetische Druckpunktmassage

    das „Final Finish“ einer perfekten Fußpflege oder Wellnessbehandlung

  • Natural Hand & Foot Rituals

    sinnliche SPA-Behandlung der Hände, Füße und Nägel mit kostbaren Inhaltsstoffen aus BIO-zertifizierten Pflegeprodukten

  • Diabetikerlehrgang

    Krankheitsbild bei Diabetes mellitus. Abgrenzung des Tätigkeitsfelds und Prä-Diabetes Beratung

  • French Pediküre Ausbildung

    professionelles Arbeiten in der Nagelprothetik mit modernen lichthärtenden Kunststoffen

  • Workshop Problemfußpflege

    Behandlungen von Holz-, Pilz- und Nietnägeln, Hühneraugen und eingewachsenen Nägeln u.a. mit Skalpelltechnik

  • Hygienesachkundenachweis

    notwendige Sachkunde zur Durchführung der Desinfektions- und Sterilisationsverfahren in der Kosmetik, Fußpflege und Podologie

Tradition seit mehr als einem halben Jahrhundert

Die Ausbildung in der medizinische Fußpflege hat zusammen mit der Kosmetik eine gewachsene Tradition in der Kosmetik und Fußpflegeschulen Schäfer in Frankfurt und Gießen.

Barbara Schäfer, die Gründerin der ersten Kosmetik- und Fußpflegeschule Schäfer, hat in den 1950er Jahren mit ihrer 2-jährigen Ausbildung zur Dipl. Kosmetikerin und med. Fußpflegerin den Grundstein der heutigen Kosmetik und Make-up Schule Schäfer gelegt.

Mit der selben Liebe zur Arbeit, der Genauigkeit und dem Anspruch an Perfektion, wie sie von Barbara Schäfer gelehrt wurde, führen wir den Unterricht in der med. Fußpflege heute wie damals nach dem Leitsatz von Barbara Schäfer: „Nur wer besser ist als die Konkurrenz, kann auf Dauer am Markt bestehen!“

Der Schulverbund der Kosmetik uns Make-up Schule Schäfer beinhaltet heute neben der staatlich anerkannten privaten Frankfurter Berufsfachschule für Kosmetik S. Schäfer und der staatlich anerkannten Gießener Berufsfachschule für Kosmetik B. Schäfer auch die renommierten staatlich anerkannten Berufsfachschulen für Kosmetik M. Gerlach-Bröker (Heike Hölzinger) und Janina Bilski (Yvonne Frommelt) sowie die Famous Face Academy, Deutschlands erfolgreichste Visagistenschule mit Sitz in Frankfurt.

Fachkompetenz, intelligente Technik und Hygiene

Unser Schulungsraum für die Ausbildung im Fachbereich med. Fußpflege erfüllt alle Anforderungen einer Premium-Bildungseinrichtung. Unseren Schülerinnen und Schülern stehen 9 verschiedene High-Tech Arbeitsplätze zur Verfügung. Zusammen mit renommierten Herstellern der apparativen Fußpflegetechnik haben wir für Sie ein Konzept entwickelt, das in ganz Deutschland Maßstäbe setzt!

Auch bei dem Hygienemanagemet in der Praxis werden Sie mit uns als Schulbetrieb sicher an die notwendigen Bedürfnisse Ihres neuen Berufs herangeführt. Neue Bestimmungen wie z.B. der Hygiene-Sachkundenachweis, werden wir genauso wie Ihren persönlichen Schutz, die Instrumentenaufbereitung oder die Raum- und Flächenhygiene in bestimmten Unterrichtskursen behandeln.

Ausbildung und Fachmesse in einem!

In Kooperation mit den deutschen Premium-Herstellern Ruck, Baehr und Süda stehen Ihnen in der Fußpflegeschule Schäfer modernste Behandlungskabinen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Auswahl. Sie lernen während Ihrer Fußpflege-Ausbildung das Arbeiten an einer mobilen Fußpflegestation, einer Fußpflege-Standartkabine und einer Luxuskabine mit allen erdenklichen Raffinessen kennen. So haben Sie am Ende Ihrer Ausbildung einen individuellen Eindruck über die Vorzüge der einzelnen Hersteller und eine konkrete Vorstellung, was Sie für Ihre eigene Praxisausstattung benötigen.

Nein zu Billig-Produktion aus China!

Die Fußpflegeschule Schäfer steht seit Jahren für professionelle und hochwertige Fußpflege-Ausbildungen. Zu einer guten handwerklichen Arbeit – nichts anderes ist eine akribisch genaue Fußpflegebehandlung – gehören hochwertige Instrumente aus rostfreien Edelstahl und professionelle Fußpflege-Geräte. Wir setzen nicht aus Vaterlandsliebe auf Deutsche Hersteller, sondern aus Erfahrung und einer gewachsenen Verantwortung unseren Schülern gegenüber.

Nichts kommt Sie später teurer zu stehen, als wochenlang auf Ersatzteile für ein defekten Fußpflege-Motor oder einen Behandlungsstuhl aus China zu warten. Mit welchen Equipment behandeln Sie dann Ihre Kunden? Die von uns ausgesuchten Deutschen Hersteller Ruck, Baehr und Ionto schicken Ihnen unverzüglich einen Kundendienstmitarbeiter und/oder stellen Ihnen erstmal Leihgeräte zur Verfügung – so muß Service aussehen!

Pediküre oder med. Fußpflege

Unter Pediküre, auch als kosmetische Fußpflege bekannt, verstehen wir die ästhetischen Aspekte einer Behandlung. Die med. Fußpflege nimmt sich über dies auch den Problemen an, die bei Vernachlässigung irgendwann auftreten. Von einer guten Fußpflegebehandlung können Sie erwarten, dass man Ihre Füße professionell pflegt und behandelt. Dabei ist es unerheblich, ob Sie mit gesunden oder Problemfüßen kommen.

Die häufigsten Probleme

Über 90% der Menschen haben Anomalien; die bekanntesten sind Senk-, Spreiz- und Plattfüsse. Nicht jede Anomalie führt sofort zu Problemen. Dennoch leiden gut ¾ aller Bundesbürger unter Fußbeschwerden. Davon sind zunehmend ältere Menschen betroffen.

Die kosmetische Fußpflege, – also die Pediküre, kürzt die Nägel fachgerecht, reinigt den Nagelfalz und die Fußzwischenräume, entfernt die Hornhaut und trägt bei Bedarf Nagellack auf.

Alle weiteren Bereiche, wie das Behandeln von eingewachsenen Nägeln, Hühneraugen, Nagelpilz oder Holznägel obliegt der med. Fußpflege.

Qualitätsausbildung vs. Kurzausbildung

Warum sprechen wir von Qualitätsausbildung? Was ist das besondere an unserer Ausbildung und wo liegen die Unterschiede zu Ausbildungen an vielen anderen Kosmetik oder Fußpflegeschulen?

Die Qualitätsausbildung in der Fußpflege

Unsere Aus- und Weiterbildungen verfolgen ein Ziel: Ihren beruflichen Erfolg! Um das zu erreichen, brauchen wir gute Lehrpläne, viel Übung und Zeit. Aus unserer Erfahrung im Ausbilden und der Marktkenntnis seit über einem halben Jahrhundert wissen wir, das die Anforderungen an die Berufsgruppen in der Körper- und Schönheitspflege stetig wachsen. Heute brauchen wir mehr Fachwissen, umfangreiche Kenntnisse unserer Möglichkeiten und vor allem eine solide und qualifizierte Ausbildung als Grundlage.

Eine gewissenhafte Ausbildung in der medizinischen Fußpflege können wir nicht in ein paar Tagen mit Unterrichtszeiten von 9:00 bis 14:00 Uhr erreichen – dafür ist das Fachgebiet viel zu umfangreich, komplex und anspruchsvoll. Zu Recht erheben wir den Anspruch auf eine solide Qualitätsausbildung in der med. Fußpflege über 11 volle Tage oder, wie in der med. Fachfußpflege über 15 volle Tage.

8 von 10 Schülern sind am Ende der Fußpflege-Ausbildung der Meinung, die Zeit wirklich gebraucht zu haben. 2 von 10 Schülern hätten gerne noch eine weitere Praxiswoche gehabt. Keiner unserer Schüler könnte sich vorstellen, das umfangreiche Fachgebiet in der med. Fußpflege im Rahmen einer Ausbildung innerhalb einer Woche zu erlernen.

Die Kurzausbildung in der Fußpflege

Die Ausbildung in der med. Fußpflege dauert also mind. 11 Tage – das ist unsere Definition von einer Kurzausbildung. Intensiv, gewissenhaft und kompakt. Schneller können wir Sie nicht ans Ziel führen.

Erfolg ist planbar – wir helfen Ihnen dabei

Ein Großteil unserer Schülerinnen und Schüler entscheidet sich direkt im Anschluss an die Fußpflege-Ausbildung oder zeitnah danach für eine Berufstätigkeit als Fußpflegerin in Selbständigkeit. Selbständigkeit bedeutet auch Risiko. Sie gründen Ihr eigenes Kosmetikinstitut, die Fußpflegepraxis oder das Nagelstudio. Selbständigkeit kann aber auch erstmal nebenberuflich im Rahmen eines Kleingewerbes beginnen.

Doch wie starten Sie in die Selbständigkeit und wie kommuniziert Sie Ihre Dienstleistungen sinnvoll? Wie können Sie den Umsatz steigern und Neukunden gewinnen? Die richtige Entscheidung zu treffen, ist nicht immer leicht. Schülerinnen und Schüler der Kosmetik und Make-up Schule Schäfer profitieren von einem großen Seminarangebot im Fachbereich „Unternehmensführung“. Dabei ist die Teilnahme am Seminar „Erfolgreicher Start in die Selbständigkeit“ für unsere Schüler kostenlos!

Unser Leistungsspektrum kann noch mehr. Auf Wunsch stehen wir Ihnen mit unserem exzellenten Netzwerk und kompetenten Fachleuten zur Seite:

  • Corporate Design
    Name & Logo – das Gesicht Ihres Erfolgs
  • Print Design
    Angebote, Broschüren und Visitenkarten – Botschafter Ihres Erfolgs
  • Web Design
    vernetzt mit Gott und der Welt – die Plattform Ihres Erfolgs
  • Businessplan
    gut durchdachte Geschäftsideen – die Grundlage Ihres Erfolgs
  • Interior Design
    Equipment und Ladenbau – der Raum Ihres Erfolgs

Leistungsübersicht

Wir unterrichten Sie in unserer Fußpflegeschule in der med. Fußpflege, med. Fachfußpflege, Problemfußbehandlung, kosmetische Fußpflege – Pediküre, French-Pediküre, Hand & Nail Care – Maniküre, 3TO Spangentechnik, Orthose, Fußmassage, energetische Druckpunktmassage, Natural Hand & Foot Rituals, Workshop Problemfußpflege, Diabetes melitus und Hygienesachkundenachweis.

Einzugsgebiet

Die staatlich anerkannte private Frankfurter Berufsfachschule für Kosmetik S. Schäfer und die staatlich anerkannte Gießener Berufsfachschule für Kosmetik B. Schäfer gehört Deutschlandweit zu den führenden Kosmetik- und Fußpflegeschulen und haben Schülerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet.

Das hauptsächliche Einzugsgebiet der Fußpflegeschule Schäfer in Frankfurt und Gießen ist das Bundesland Hessen. Schüler/innen kommen aus dem Rhein Main Gebiet und den Regionen Hanau, Aschaffenburg, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt und der Wetterau mit den Gemeinden Friedberg, Ober-Mörlen, Bad-Nauheim.

Durch das Schulungszentrum in Gießen ist Mittel- und Nordhessen mit den Lahnstädten Gießen, Marburg, Wetzlar und Limburg oder Fulda und Kassel ebenfalls Einzugsbereich. Schülerinnen kommen auch aus Süddeutschland, wie z.B. aus Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Heilbronn, Mannheim, Koblenz, Kaiserslautern und Saarbrücken, Stuttgart, Nürnberg, Augsburg,München oder der Residenzstadt Würzburg.

Zum weiteren Einzugsgebiet zählt auch das Ruhrgebiet mit den Städten Dortmund, Essen, Duisburg und das Rheinland die Städte Düsseldorf, Köln und Bonn.